Artikel mit dem Tag "Neu in GeODin 9"



GeODin-Objektart: SEP-kompatible Aufschlüsse (SEP 1)
AKTUELLES · 25. Februar 2021
Seit der Veröffentlichung von GeODin 9 im August 2020 wurden auch die SEP 1-Objektarten für die Nutzung neuer Funktionalitäten angepasst.

GeODin-Objektart: Geotechnische Erkundung EN ISO 22475 (2018) inklusive ÖNORM
AKTUELLES · 13. Januar 2021
Ab sofort bietet GeODin Ihnen die Möglichkeit, Daten nach ÖNORM EN ISO 14688-1/2 und 14689 (2019) zu erfassen. Dafür steht Ihnen die Objektart „Geotechnische Erkundung EN ISO 22475 (2018)“ zur Verfügung, die von allen Kunden kostenfrei über die GeODin-Benutzeroberfläche installiert werden kann.

GeODin object type: Geotechnical investigation EN ISO 22475 (2018) including ÖNORM
NEWS · 13. Januar 2021
From now on GeODin offers you the possibility to record data according to ÖNORM EN ISO 14688-1/2 and 14689 (2019). For this purpose, the object type "Geotechnical investigation EN ISO 22475 (2018)" is available, which can be installed by all customers free of charge via the GeODin user interface.

AKTUELLES · 11. Dezember 2020
Geotechnische Daten können in GeODin 9 mit einer Vielzahl an geotechnischen Datentypen erfasst und in speziellen Layouts grafisch dargestellt oder ausgewertet werden.

AKTUELLES · 03. Dezember 2020
In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die für GeODin 9 neu entwickelte Objektart "Geotechnische Erkundung EN ISO 22475 (2018)" vor.

AKTUELLES · 20. Januar 2020
In GeODin 9 können Sie für mehrere Bohrprofile separate Legenden in Ihr GeODin-Layout einfügen.

AKTUELLES · 17. Januar 2020
Über Web Map Services (WMS) werden Schnittstellen zum Abrufen von digitalen Landkarten bereitgestellt. Mit GeODin 9 ist es nun möglich, Ihrer Karte beliebige WMS-Layer hinzuzufügen.

AKTUELLES · 13. Januar 2020
Mit der Option "Startansicht einer Karte" können Sie einstellen, welcher Ausschnitt beim Start einer Karte in GeODin angezeigt werden soll.

AKTUELLES · 10. Januar 2020
Die Methode „Stammdaten importieren“ ermöglicht es Ihnen, Stammdaten aus externen Dateien in vorhandene GeODin-Objekte zu übernehmen oder neue Objekte mit Stammdaten aus externen Dateien zu erstellen.

AKTUELLES · 06. Januar 2020
Mit der Funktion "Zum Objekt wechseln" können Sie von der Stammdatenübersicht direkt in die Datenerfassung und -pflege eines einzelnen Objekts wechseln.